Freitag, 31. März 2017

Neuer Bw Info-Flyer für Arbeitgeber mit Arbeitsplatzschutzhinweis

Auf der Reservisten-Seite der Bundeswehr hat das Kompetenzzentrum für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr (Leiter, Herr Oberst Benedict Freiherr von Andrian-Werburg) einen neuen Infoflyer für Arbeitgeber veröffentlicht und zum Download bereitgestellt.

In der Info werden dem interessierten und/oder noch gänzlich uninformierten Arbeitgeber in aller Kürze und übersichtlich u.a. die Vorzüge des Reservistendienstes für unser Land, aber auch den Arbeitgeber selbst dargestellt.

Gefällt mir gut. Insbesondere der dezente, aber unübersehbare Hinweis, dass der freiwillig Reservedienst Leistende grundsätzlich  Arbeitsplatzschutz genießt!

Von dem Papier sollte rege Gebrauch gemacht werden und wenn man es nur mal zufällig und ganz unverbindlich auf dem Tisch des Chefs 'vergisst' ;-)


_____________
Aufgefallen:

RP-Online: Gabriel will Hürden für Missionen der Bundeswehr senken

Augen Geradeaus: Deutsch-französische Hercules-Staffel: Bundeswehr-Zugriff auch auf französische Maschinen

Oberpfalz Echo: Truppenübungsplatz Grafenwöhr: Reservisten üben den Ernstfall

Spiegel Online: Afghanistan: Mindestens 27 Tote nach Überfall auf Armeeposten

BILD.de: Anti-EU-Kurs! Polen zieht Soldaten aus Europa-Armee ab

____________


TV-Tipp Freitag:

Phoenix: 2015 - 2155: Hubble - Mission Universum (Doku)

               2155 - 2225: Europas größte Marsmission (Doku)


TV-Tipp Samstag:

ARTE: 2015 - 2105: Neues vom Neandertaler oder Das Geheimnis unserer Herkunft (Doku)

Tele 5: 2200 - 2350: Stung: Sie werden Dich stechen  (Horror)


TV-Tipp Sonntag:

Phoenix: 2015 - 2145: Das Wunder Leben  (Doku)

Tele 5:    2200 - 0050: Der Exorzist - Director's Cut (Horrorklassiker)

PRO 7:    2250 - 0105: Stirb langsam 2 (Actionthriller)


TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 - 2235: Mission Impossible 2 (Actionfilm)

              2235 - 0030: Mad Max 2 - Der Vollstrecker (Endzeitaction)

ARTE:   2015 - 2145: 4 Tage im Mai (Kriegsdrama)

Dienstag, 28. März 2017

RSUKp Rheinland-Pfalz: Kompetenzerhalt Einsatzershelfer A - Ein Fotobericht



Mitte März kam die RSUKp Rheinland-Pfalz bereits zur dritten Ausbildungsmaßnahme zusammen. Präziser, zum anstehenden Auffrischungs- oder Kompetenzerhaltsmodul Einsatzersthelfer A kamen die, die bereits über den vollständigen Basislehrgang verfügten und das waren immerhin rd. 50 Soldaten.

Den Kompaniebericht kann ich vorab hier veröffentlichen:

Gewinnbringende Unterstützung bei der Sanitätsausbildung

Mit einem Rückgriff auf die Fähigkeiten und Unterstützungsleistungen der Reservistenarbeitsgemeinschaft Sanität (RAG SAN) führte die RSU-Kompanie Rheinland-Pfalz ihren jährlichen Kompetenzerhalt für den Einsatzersthelfer Alpha (EEH A) durch. Der Lehrrettungsassistent Oberfeldwebel der Reserve Thorsten Magin-Böttcher gestaltete das diesmal fällige Modul D gemeinsam mit zwei weiteren Rettungsassistenten seiner RAG SAN.

Das Ausbilderteam (v.l.n.r.): OFw d.R. Thorsten Magin-Böttcher, HG d.R. Manuel Rischkopf und David Harthausen.

Nach den theoretischen Grundlagen hieß es für die Reservisten der RSU-Kompanie, das Erlernte praktisch anzuwenden. Zunächst galt es, bei einem „Verletzten“ den „Bodycheck“ (Kopf-bis-Fuß-Beurteilung) richtig vorzunehmen. Hierbei sollen Schmerzen, Sensibilitätsstörungen, Lähmungen sowie Verletzungen frühzeitig durch den Ersthelfer erkannt werden. Zur Behandlung von stark blutenden Wunden nutzten die Teilnehmer das Tourniquet-Abbindesystem sowie die Emergency-Bandage, die zur persönlichen Schutzausstattung jedes Soldaten gehört.

  
Weiterer Schwerpunkt war das richtige Abnehmen eines Schutzhelms bei einem verunglückten Motorradfahrer. Zum Abschluss der Ausbildung sprach Kompaniechef Oberstleutnant der Reserve Heisam El-Araj seinen besonderen Dank an die Ausbilder aus: „Die RAG SAN hat das sehr professionell vorbereitet und durchgeführt. Ein gutes Beispiel, wie engagierte Reservisten mit speziellen Fähigkeiten gewinnbringend zur Ausbildung beorderter Reservisten eingesetzt werden können.“






Nachfolgend noch ein paar Bilder mehr, die unser Ausbildungsvorhaben anhand der handelnden Personen besser beschreibt:



Üblicherweise treffen wir uns Freitagnachmittag, werden umfassend in die aktuelle Lage (aktuelle und künftige Maßnahmen) eingewiesen und schließen den Tag mit einem kleinen Kameradschaftsabend.



Einer erholsamen Nacht in gewohnter Umgebung ...



... folgt ein gutes Frühstück "auf'm Klotz" ...



... und ein prächtiger Vorfrühlingstag in der Artillerieschule der Bw.



Der Lehrgang beginnt mit dem Theorieteil









Das letzte Thema vor der Mittagsverpflegung betraf Hitzeschädigungen in den verschiedenen Ausprägungen.


Und hier der "Krautwickel Bw-einfach" mit Verbrennungen 3. - 4. Grades, kurz vor dem Setzen des Entlastungsschnitts. (Im Allgemeinen lasse ich aber nichts auf die Verpflegung kommen).







Star-Rekrutierer und Frauenbeauftragter:
OSG d.R. Thorsten Verlohner



Aufmerksame Beobachter und Zuhörer


Ausbilder HG d.R Manuel Rischkopf






Dito David Harthausen bei einer Demonstration





Spieß SF Stefan Biedinger mit der Ausbilder-Crew


Ausbildung beendet - Kompetenzerhalt EEH A für 2017 geschafft!


Danke auch von hier aus nochmals an die Kameraden der RAG Sanität, die uns die Ausbildung ermöglichten. War eine klasse Veranstaltung!!



______________
Aufgefallen:

Metropolnews: Wiesbaden: Kommandoübergabe Landeskommando Hessen

ZEIT Online: Ein guter Panzer braucht 7 Jahre

Hamburger Abendblatt: Bundeswehr baut Wehrmachtspanzer Tiger nach

Westfälische Rundschau: François Fillon fordert Bundeswehr-Kampfeinsatz im Sahel

Bundeswehr Classix:

Ersatzteilbeschaffung für das Kampfflugzeug Phantom F4 (1982) - Bundeswehr

____________

TV-Tipp Dienstag:

Phoenix: 2015 - 2145: Expedition Deutschland (Doku)

Tele 5:    2230 - 0015: Enemies Closer (Actionthriller)

              0015 - 0155: Sternenkrieger - Survivor (SciFi-Action)


TV-Tipp Mittwoch:

Tele 5: 2015 - 2220: The Returned (Zombie-Horor)

            2220 - 0020: [REC] 4 – Apocalypse (Zombie-Horror)

Kabel 1: 2235 - 0105: No Country for Old Men (Thriller)


TV-Tipp Donnerstag: 

Kabel 1: 2015 - 2250: Outbreak - Lautlose Killer (Katastrophenthriller)


TV-Tipp Freitag:

Phoenix: 2015 - 2155: Hubble - Mission Universum (Doku)

               2155 - 2225: Europas größte Marsmission (Doku)



Sonntag, 26. März 2017

Sacki-Tour: Tour - Im Dahner Felsenland (Teil 3 von 3)


Das Dahner Felsenland ist ein Eldorado für Wanderfreunde, mit ein paar ganz besonderen Naturschönheiten - seinen bizarren Felsen, die der Gegend ihren Namen verliehen haben. Hier wandere ich zwei Tage lang von Fels zu Fels und übernachte im winterlichen Wald.



Teil 3 des Videoberichts aus der schönen Pfalz - mit einem ganz besonderen Highlight!




Und noch eine Zusatztour vom gleichen Standort aus

Das Dahner Felsenland ist ein Eldorado für Wanderfreunde. Bei einer Tageswanderung laufe ich die Wolfs-Tour und besuche anschließend noch den Römerfelsen.


______________
Aufgefallen:


_____________



TV-Tipp Samstag:

SAT 1: 2015 - 2250: Real Sreel - Stahlharte Gegner (Actionmelodram)

          0030 - 0350: Warrior (Kampfsportdrama)

ARD:   2355 - 0308: Open Range - Weites Land (Westernopus mit Kevin Kostner)

ZDF:   0035 - 0325: Der Adler der neunten Legion (Abenteuerfilm)


TV-Tipp Sonntag:

ARTE:  2015 - 2150: Schwarzer Engel (Triller)

3 SAT: 2140 - 2330: Zeugin der Anklage (Gerichtsthriller)   


TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 - 2225: Mission Impossible (Actionthriller)

              2225 - 0015: Mad Max (Actionklassiker)

Donnerstag, 23. März 2017

RSU-Kompanien haben hohes Zukunftspotential

Dieser Bericht erschien diese Woche auf der Homepage des KdoTA, bzw. des LKdo RP: 
Brigadegeneral Jobst Schönfeld, Stellvertretender Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin, besuchte erstmals das Landeskommando Rheinland-Pfalz in Mainz. Schönfeld, in Zweitfunktion Beauftragter für Reservistenangelegenheiten seines Kommandos, interessierte sich dabei besonders für die Umsetzung der Reservistenarbeit in Rheinland-Pfalz.

Kommandeur Oberst Erwin Mattes begrüßt seinen Gast aus Berlin
 (Quelle: LKdo RP/Ihmels)

„Gerade in meiner Funktion habe ich großes Interesse an der Ausbildung der Bezirks- und Kreisverbindungskommandos.“ Da zeitgleich mehrere in den Verbindungskommandos neu beorderte Reservisten eine einwöchige Grundlagenausbildung im Landeskommando absolvierten, konnte der General einen unmittelbaren Eindruck davon gewinnen. Weiterer Themenschwerpunkt war die Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie Rheinland-Pfalz. „Aufgrund ihrer bisher gezeigten Leistungen haben diese Einheiten ein hohes Zukunftspotential“, so Schönfeld. Oberstleutnant Heisam El-Araj, Chef der RSU-Kompanie, berichtete, dass regelmäßig mehr als neunzig Prozent der Einheit bei den Ausbildungswochenenden und Einsätzen dabei seien. Bis zum Jahresende erreiche man höchstwahrscheinlich die volle Personalstärke mit dann ausschließlich ausgebildeten Soldaten.



Aufgefallen:

Merkur: Der Krieg im Frieden

Neues vom NATO-Partner:
  1. Tagesschau.de:  Neue Verbalattacke aus Ankara Erdogan droht Europäer (Zitat: " "Wenn ihr Euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können")
  2. WELT / N24: Erdogan droht EU mit harter Gangart nach Referendum

Bundeswehr Journal: Mobiler Schießsimulator für die Marine in Eckernförde

Wirtschaftswoche: Warum mehr Geld fürs Militär notwendig ist

Welt / N24:  Nato-Ausgaben Nach der Übersetzung hat Merkels Aussage doppelte Bedeutung

Bundeswehr.de: Bundeswehr Bevölkerungsbefragung 2016

Reservisten.Bundeswehr.de: Reserve aktuell 01/2017

_________________

TV-Tipp Donnerstag:

Kabel 1: 2015 - 2215: 16 Blocks (Copthriller)

              2215 - 0030: Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel

              0030 - 0210: Spurwechsel (Drama)


TV-Tipp Freitag:

RTL II: 2015 - 2235: Stealth - Unter dem Radar  (Actionthriller)

            2235 - 0050: Operation Kingdom (Politthriller)

            0050 - 0235: Jarhead - Willkommen im Dreck (Kriegsdrama)





 

 

Montag, 20. März 2017

Weitere Fundstelle zum Thema Arbeitgeberzustimmung / Arbeitsplatzschutz bei freiwilligen Reservedienstleistungen


 

Dank der Unterstützung von Herrn Oberst Frhr. v. Andrian-Werburg, Leiter des KompZResAngelBw, konnte Struktur und damit auch Klarheit in die Fragestellung der "Arbeitgeberzustimmung" und des "Arbeitsplatzschutzes" im Falle freiwilliger RDLs gebracht werden.

Nachzulesen ist dies in meinem Blogbeitrag vom 15.07.2016. 

Dieser Tage wurde das Thema erneut in einer lebhaften Diskussion in unserer RSU-Facebook-Gruppe (inzwischen 2.140 Mitglieder) behandelt.

Im Laufe des Threads brachte ein Kamerad eine interessante Fundstelle zum Thema aus dem Fachinformationsbereich der Haufe-Gruppe.

Die mit "Wehrübung" überschriebene juristische Abhandlung entstand nach der Aussetzung der allgemeinen Wehrpflicht in 2011.
Es lohnt sich, auch diese mal durchzugehen. Es wird das bisher Recherchierte bestätigt:

Einige Zitate von Haufe.de:
Die Wehrübung ist eine der gesetzlich vorgesehenen Wehrdienstarten. Auch nach Aussetzen der Wehrpflicht zum 1.7.2011 können sich ehemalige Soldaten (Berufssoldaten, Soldaten auf Zeit oder Soldaten, die freiwilligen Wehrdienst nach dem bis 30.6.2011 geltenden Recht geleistet haben) freiwillig zu einer Wehrübung melden. Durch das Gesetz über den Schutz des Arbeitsplatzes bei einer Einberufung zum Wehrdienst (ArbPlSchG) soll sichergestellt werden, dass dem Arbeitnehmer auch durch die Ableistung einer Wehrübung hinsichtlich seines beruflichen Fortkommens keine Nachteile entstehen. ...
Die wehrdienstrechtlichen Regelungen über die Wehrübung finden sich in § 6 WPflG, die arbeitsrechtlichen Konsequenzen sind im Arbeitsplatzschutzgesetz geregelt. ...
Wird der Wehrpflichtige zu einer Wehrübung aufgrund freiwilliger Verpflichtung einberufen, so gelten die §§ 1 bis 4 und 6 bis 9 ArbPlSchG nur, soweit diese Wehrübung allein oder zusammen mit anderen freiwilligen Wehrübungen im Kalenderjahr nicht länger als 6 Wochen dauert. ...
Der Arbeitnehmer hat die Pflicht, den Einberufungsbescheid unverzüglich dem Arbeitgeber anzuzeigen. Hat die Einberufung negative Auswirkungen im Betrieb, kann der Arbeitnehmer vorübergehend unabkömmlich gestellt werden .
______________
Aufgefallen:

Neues vom NATO-Partner:
  1. WELT / N24: Erdogan ruft Türken in Europa zum Kinderkriegen auf (Erdogans Plan der 'demografischen Eroberung' Europas ist seit fast einem Jahrzehnt bekannt. Insofern also nichts wirklich Neues.)
  2. Zeit-Online: Erdogan wirft Merkel persönlich "Nazi-Methoden" vor  
  3. Handelsblatt: Erdogan für Wiedereinführung der Todesstrafe (Zitat: " Er würde die Wiedereinführung „ohne Zögern“ unterzeichnen. Dabei sei die Meinung Europas ohne Bedeutung")
Heise.de: Bundeswehr: Airbus A400M wird zum Ladenhüter

Deutsches Herr.de: Video: Tiger nach Afrika: Die Verlegung hat begonnen

Mittelbayerische: Oberst hängt die Uniform an den Nagel

VdRBw: "Händchenhalten und Lieder singen bringt herzlich wenig"

____________

TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 - 2225: Demolition Man (SciFi-Actionthriller)

              2225 - 0035: Cliffhanger - Nur die Starken überleben
                                   (Actionthriller)

              0035 - 0205: Red Sands (Militärhorror)

Hessen: 0000 - 0145: Das Lager - Wir gingen durch die Hölle (Kriegsfilm)


TV-Tipp Dienstag:

Tele 5:     2015 - 2350: King Tut - Der Fluch des Pharao
                                    (Abenteuerfilm 1+2/2)

Phoenix:  2015 - 2100: Fahrt ins Risiko - Der Sichuan-Tibet-Highway
                                    (Doku)

               2100 - 2145: Fahrt ins Risiko - Mit 40 Tonnen über Kanadas Eispisten


TV-Tipp Mittwoch:

 Kabel 1: 2015 - 2225: Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel

               2225 - 0045: Demolition Man (SciFi-Actionthriller)


Freitag, 17. März 2017

Sacki: Tour - Im Dahner Felsenland (Teil 2 von 3)

Winter-Trekking mit Übrnachtung



Sacki: Das Dahner Felsenland ist ein Eldorado für Wanderfreunde, mit ein paar ganz besonderen Naturschönheiten - seinen bizarren Felsen, die der Gegend ihren Namen verliehen haben. Hier wandere ich zwei Tage lang von Fels zu Fels und übernachte im winterlichen Wald.

_____________
Aufgefallen:

Focus-Online-Video: "Das Maß ist voll": Hier rechnet ein "Tagesthemen"-Kommentator mit der Türkei ab

BILD: Bosbach: Terrorgefahr nicht schönreden!

Bundeswehr.de: Video: Übung GETEX – gemeinsam gegen den Terror

Bundeswehr Journal: Alternativen für den Stützpunkt Inçirlik schon geprüft

PEX: Deutschland liefert Patrouillenboote an Saudi-Arabien  (Anm.: Wie kann man dieses Land mit dem heutigen Wissen immer noch beliefern?!)


Nein, das ist nicht Chikago. Das ist die B9, irgendwo zwischen Worms und Mainz, gestern Morgen. Und der hilfsbereite Mann, der einmal mehr spontan mit seinem Wagen eine Unfallstelle sichert, ist unser Ex-Kompaniemitglied HG d.R. Klaus W. Schade, dass er nicht mehr mit dabei ist! Die Lampen hat der unverhofft von einem Dritten Abgelichtete üblicherweise allerdings abgedeckt.


Neues vom NATO-Partner:
  1.  WELT / N24: Deutsche würden die Bundeswehr aus der Türkei herausholen
  2. PEX: Altmaier ... „Auch Deutschland hat eine Ehre!“ (Anm.: Sind wir soweit, dass das durch ein deutsches Regierungsmitglied öffentlich betont werden muss?)
  3. STERN: Rheinmetall will Panzer in der Türkei bauen: "Das ist der absolute Wahnsinn"
  4. OE24: Türkei-Politiker droht Erdogan-Kritikern in Wien mit Kopfschuss
  5. BILD.de: Erdogan-Minister droht:„Heilige Kriege werden bald in Europa beginnen!“  
  6. WELT / N24: Von der Leyen gegen Abkehr der Nato von Türkei
Gießener Anzeiger: Hessen: Großes Interesse und Respekt 

VdRBw: Sportschützen nicht unter Generalverdacht stellen

Bundeswehr.de:

  Scharfschützen im urbanen Kampf - Bundeswehr 


Tagesschau.de:  Verteidigungshaushalt Wohin mit den Milliarden?
____________

TV-Tipp Donnerstag:

VOX: 2015 - 2240: Iron Man  (Superheldenabenteuer)

         2240 - 0025: 96 Hours - Taken (Thriller)

TV-Tipp Freitag:

Phoenix: 2015 - 2230: Unter Eisbären - Übeleben in der Arktis (Tierdoku)

TV-Tipp Samstag:

SAT 1:    2015 - 2250: Das fünfte Element (SciFi-Spektakel)

               2250 - 0125: Sieben (Thriller)

Phoenix: 2015 - 2145: Mythos Wald (Doku)

N-TV:      2015 - 2105: Gesichter des Bösen - Das System der Nazis
                                    (Doku)

               2105 - 2200: Mein Kampf – Hitlers verstörendes Machwerk
                                    (Doku)

TV-Tipp Sonntag: 

Arte: 2015 - 2200: Blow Out - Der Tod löscht alle Spuren  (Thriller)

         2255 - 0055: Rosso - Farbe des Todes (Thriller)


Montag, 13. März 2017

RSUKp Unterfranken: Neuer Internetauftritt




Auch die RSUKp Unterfranken verfügt jetzt über einen eigenen privaten Internetauftritt

Homepage der RSUKp Unterfranken

Schön gmacht! Betreiber ist HF d.R. Robert Geitz.
 
Ich wünsche dem Kameraden, der sich auf diese Weise für unsere RSU-Sache und die der Reserve der Bundeswehr einsetzt, viel Erfolg bei der Pflege der Seite, das heißt, beim Erfüllen der Homepage mit Leben.
Hierfür ist die Unterstützung der Kompanieführung und des Landeskommandos Bayern erforderlich, wie dies bspw. hier in Rheinland-Pfalz beispielhaft gelebt wird.

Für eine gute Sache kann nicht genug geworben werden - idealerweise mit möglichst vielen realen Inhalten.

Danke Robert!

______________
Aufgefallen:

T-Online: Türkei verwehrt Linken-Politiker Besuch bei der Bundeswehr
 
BILD: Türkei droht mit Nato-Austritt

WELT / N24: CSU plädiert für Bundeswehr-Abzug aus der Türkei

Bundeswehr Journal: CDU/CSU für mehr Gerechtigkeit bei der Besoldung

Augsburger Allgemeine: Bundeswehr gibt Fliegerhorst Penzing nicht ab

VdRBw via Twitter: Veith im Bundestag: "Von legalen Waffen und ihren Inhabern geht keine Gefahr für die innere Sicherheit aus"

_____________

TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 - 2255: Einsame Entscheidung  (Actionthriller)

              2255 - 0040: Hard to Kill (Steven Seagal)

Arte:      2015 - 2205: Ein Mann zuviel (Kriegsdrama)

ZDF:      2215 - 2345: James Patterson: Alex Cross (Thriller)


TV-Tipp Dienstag:

3SAT:      2015 - 2200: Swimming Pool (Psychothriller)

Phoenix: 2015 - 2100: Westagenten für die Stasi (Doku)

               2100 - 2145: Markus Wolf - Mielkes bester Mann (Doku)


TV-Tipp Mittwoch:

Kabel 1: 2015 - 2225: Password: Swordfish (Actionthriller)

              2225 - 0055: Training Day (Copthriller)

              0100 - 0225: Armored (Thriller)



Freitag, 10. März 2017

Sacki Ultralight-Gear: Isomatte „NeoAir XLite“ von Therm-A-Rest


Sacki: "Weiter geht es in meiner Serie Ultralight-Gear mit einer bequemen Isomatte, die gerade einmal 344g wiegt."




Ich melde mich damit ab zur Blockausbildung der RSUKp Rheinland-Pfalz. Am Wochenende steht Kompetenzerhalt 'Einsatzersthelfer A' auf dem Dienstplan.




Schönes Wochenende!


______________
Aufgefallen:

Tagesschau.de: Verfassungsschutz warnt: Deutschtürken mit "hohem Gefährdungspotenzial" 

RP Online:  Innere Sicherheit - Schon 1600 gefährliche Islamisten in Deutschland

WELT / N24:  Innere Sicherheit Die Bundeswehr muss in die Terrorabwehr einbezogen werden

T-Online: USA schicken Marines gegen den IS ins Feld

T-Online: SPD-Experte: Bundeswehr will Patriot-System modernisieren

BMVg: BMVg legt "„Strategische Leitlinie Weltraum“" fest

Bundeswehr.de: Mit Olli bei der Artillerie - Bundeswehr




___________________

TV-Tipp Freitag:

Tele 5: 2015 - 2209: Missing in Action (Chuck Norris)

            2209 - 2325: Missing in Action 2 - Die Rückkehr

            2325 - 0157: Braddock - Missing in Action 3

PRO 7: 2015 - 2225: In Time - Deine Zeit läuft ab (SciFi)

3SAT:   2235 - 0030: Die drei Tage des Condor
                                 (Agententhriller mit Robert Redford)


TV-Tipp Samstag:

Kabel 1: 2015 - 2255: Hancock (Actionkomödie mit Will Smith)

              2200 - 0005: SALT (Actionthriller)

              0005 - 0155: The Lazarus Project (Mysteriethriller)


TV-Tipp Sonntag:

PRO 7: 2015 - 2330: Django Unchained (Western)

            2330 - 0115: 300: Rise of an Empire (Historienaction)

Arte:    2015 - 2225: L.A. Confidential  (Copthriller)

            2225 - 2320: Ronald Reagan – Ein maßgeschneiderter Präsident
                                 (Portrait)

Mittwoch, 8. März 2017

Jetzt offiziell: Nachtrag zur "Pflichtvorsorge Lärm" -> Betriebsärztliche Untersuchung für alle schießenden Reservisten


Nachdem ich vorgestern Abend bereits einen sehr deutlichen diesbezüglichen Hinweis von dritter Seite auf meinen Blogbeitrag vom Montag bekam -vielen Dank nochmals-, kann ich jetzt unter Bezug auf unser Landeskommando Rheinland-Pfalz auch offiziell an dieser Stelle festhalten:

1. Pflichtvorsorge "Lärm"

Die Übergangsfrist zur Durchführung der Pflichtvorsorge "Lärm" für Reservisten und Reservistinnen wird um 6 Monate auf den 31.12.2017 verlängert.

Ab 1. Januar 2018 ist dann ein Nachweis über die betriebsärztliche Pflichtvorsorge "Lärm" notwendig um an Handwaffenschießen teilnehmen zu können.

Die Regelung zur Umsetzung der arbeitsmedizinischen Vorsorge bei Tätigkeiten mit Lärmbelastung  befindet sich derzeit noch in der Mitprüfungsphase.

Nach der Genehmigung wird die Regelung mit allen notwendigen Angaben über den Ablauf und die Vorgaben für die Plichtvosorge veröffentlicht.


2. Tragen von Schutzbrillen beim Schießen

Ab sofort ist bei allen Schießen mit Handwaffen eine ballistische  Schutzbrille zu tragen. Die  FwRes Fläche werden für die Durchführung von Schießen im Rahmen der beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit mit jeweils 12 Schutzbrillen ausgestattet.
Danke auch an unser Landeskommando für diese veröffentlichbare Information!
______________
Aufgefallen:
(Anm.: Scheint auch nach meiner Einschätzung eher der fragwürdige Versuch einer weiteren flankierenden Maßnahme zur EU-Rettung zu sein, denn der Beginn einer ernst gemeinten, schlagkräftigen europäischen Armee. Aber Geld genug für eine zusätzliche Brüsseler Behörde scheint vorhanden zu sein.)
Daily Military Defense & Archive: Massive Helicopters Landing as Trump Arrives on New US Aircraft Carrier: V-22 Osprey/SH-3 Sea King 
Several Boeing-Bell V-22 Osprey and presidential Sikorsky SH-3 Sea King landing on the new Gerald R. Ford aircraft carrier during Donald J. Trump visit.
____________


TV-Tipp Mittwoch:

Kabel 1: 2015 - 2250: Das Tribunal (Militärdrama mit Bruce Willis)

                2250 - 0115: Men of Honor (Militärdrama)

SWR:      2015 - 2100: Smartphone – Wie ein kleines Ding uns im Griff hat  (Doku)


TV-Tipp Donnerstag:

Kabel 1: 2015 - 2230: Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat (Thriller)

                2230 - 0040: Die Brücke (Antikriegsdrama) 



Montag, 6. März 2017

Neue Vorschrift der zusätzlichen betriebsärztlichen Untersuchung für alle schießenden Reservisten (mit Nachtrag)



Dass die Bundeswehr -völlig uneigennützig- außerordentlich besorgt um die Gesundheit ihrer -insbesondere beorderten- Reservisten ist, haben wir RSUKr zum Teil leidvoll lernen müssen. Insbesondere die, die nicht (mehr) mit dabei sind. Besserung ist, zumindest was das bisher alljählich wiederkehrende 90/5-Ritual angeht, durch die in Kraft getretene Intervallverlängerung in Sicht.

Wie wir von unserer Kompanieführung erstmals im Rahmen unseres November-Blocks und präziser zuletzt im Rahmen unserer Januar-Ausbildung informiert wurden, hat sich (meine Interpretation und Formulierung) irgendein eifriger Geist darauf besonnen, dass es sich bei der Bundeswehr ja um einen Arbeitgeber handele und dass Reservisten -ja, auch die der allgemeinen, nicht beorderten Reserve- auch irgendwie Arbeitnehmer der Bw sein müssten, für die selbstverständlich allgemein gültige Regeln der Arbeitssicherheit -hier betriebsärztliche Untersuchungen- anzuwenden wären!

Sehr konkret geht es um Betriebsschutzmaßnahmen bei erhöhter Lärmbelastung, heißt, die beim militärischen Schießen.

Auch wenn -mein derzeitiger Informationsstand- eine Umsetzung für Reservisten noch nicht abschließend festgelegt ist, steht doch folgendes im Raum:

Wer bis zum 30.06.2017 nicht bei einem zivilen Beriebsarzt war, dort sein Gehör hat untersuchen lassen, und darüber (die Teilnahme an der Untersuchung, nicht das Ergebnis) nicht den Nachweis gegenüber der Bw geführt hat, wird ab dem 01.07.2017 nicht mehr zum militärischen Schießen zugelassen (siehe Nachtrag unten).


Arbeitssicherheit ist wichtig. Das wusste man bereits um 1950
(Quelle: Wikipedia)

Wie weiterhin angedeutet wurde, gehe es nicht darum, festzustellen, wer gehörbedingt künftig nicht mehr schießen darf, sondern lediglich darum, dass der Betriebsärzt dem Reservisten diesbezüglich eine Empfehlung gebe, die befolgt werden könne, jedoch nicht müsse.

Gehörbedingte Ausmusterungen erfolgen demnach weiterhin über die Eingangs-, bzw, später dann 90/5-Untersuchungen.

Da diese Regelung auch für die nicht beorderte Reserve gelten soll, ist davon auszugehen, dass künftig noch viel mehr Reservisten-Handwaffenschießen mangels Beteiligung nicht stattfinden werden, als das bisher schon der Fall ist.

Bin gespannt, wie das weitergeht und auf welche Themen das noch aufgebohrt wird (ABC-Schutzmaske)?

Auch wenn die gesetzte Frist bereits in gut einem Vierteljahr abläuft, kann ich bisher im Internet (Bw, VdRWb) zu diesem Thema überhaupt nichts finden. Einen Thread in einem Bundeswehr-Forum konnte ich ausmachen, dessen Inhalt aber auch ganz überwiegend auf Nicht-, bzw. Halbwissen, respektive Spekulationen zu beruhen scheint.

Warten wir also ab, was man sich für uns ausdenkt und wie die Reserve auf Sicht darauf reagiert!
Ich persönlich denke, eine Ausnahmeregelung für die freie Reserve wäre dringend geboten. Bei den Beorderten könnte man sich darauf besinnen, dass diese ohenhin regelmäßig untersucht werden, wenn auch nicht von einem Betriebsarzt.

Nachtrag Stand 6.3.2017 21:15: Folgende Info kam über die RSU-Facebook-Gruppe (Einstufung: verlässlich!):
"Aus erster Hand: die Frist ist bis zum 31.12.2017 verlängert. Wer die ABC - Basisbefähigung braucht (jährliches Üben IGF) braucht KEINE Pflichtvorsorge."


__________
Aufgefallen:

Neues vom NATO-Partner:
  1. T-Online: Erdogan wirft Deutschland "Nazi-Praktiken" vor 
  2. Huffington Post: Erdogan droht Deutschland: "Wenn ihr mich nicht sprechen lasst, werde ich einen Aufstand machen" (Anm.: Stand 2013 lebten in Deutschland rd. 3 Millionen Türkeistämmige - Quelle Wikipedia)
  3. WELT / N24:  Türkische Wahlkampfauftritte „Keiner von euch kann uns daran hindern“
Westfälische Rundschau:  Deutsche Soldaten üben mit Polizei den Terrorfall im Inland

PEX: Einsätze der Alarmrotten der Bundeswehr bleiben auf hohem Niveau

WELT / N24: Schweden führt die Wehrpflicht wieder ein  

Bundeswehr.de: Mali: Erster Rettungseinsatz für deutsche NH-90 in Gao

__________

TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 - 2300: Jagd auf Roter Oktober (U-Boot-Thriller) 

                2300 - 0105: Alarmstufe Rot II (Steven Seagal)

ZDF:       2215 - 2350: Im Netz der Spinne (Thriller mit Morgan Freeman)

ARD:      2345 - 0030: Akte D - Die Rentenlüge
                                       (Man beachte den Sendeplatz für diese Doku)


TV-Tipp Dienstag:

Tele 5:    2015 - 0000: Neverland (Fantasyabenteuer)


TV-Tipp Mittwoch:

Kabel 1: 2015 - 2250: Das Tribunal (Militärdrama mit Bruce Willis)

                2250 - 0115: Men of Honor (Militärdrama)

SWR:      2015 - 2100: Smartphone – Wie ein kleines Ding uns im Griff hat  (Doku)


Donnerstag, 2. März 2017

Sacki-Tour: Im Dahner Felsenland (Teil 1 von 3)


Sacki hat es endlich geschafft, mal meinen Wirkungskreis -meinen geliebten Pfälzerwald- zu besuchen. Hier der erste Teil seines Videoberichts:




Das Dahner Felsenland ist ein Eldorado für Wanderfreunde, mit ein paar ganz besonderen Naturschönheiten - seinen bizarren Felsen, die der Gegend ihren Namen verliehen haben. Hier wandere ich zwei Tage lang von Fels zu Fels und übernachte im winterlichen Wald.


______________
Aufgefallen:

Bundeswehr.de: Heron 1 über Afghanistan: 99+23 erreicht 10.000 Flugstunden

WELT / N24: US-Präsident Trump 54 Milliarden Dollar mehr im Wehretat – „Wir müssen Kriege gewinnen“ 

Armytimes.com: Glock is protesting the Army's choice of Sig Sauer for its new handgun

Bundeswehr Journal: Nationale Schlüsseltechnologien und staatliche Souveränität

Bundeswehr Journal: 26 Helikopter CH-53 der Bundeswehr werden modernisiert

Spiegel Online: Rheinmetall verbucht starke Gewinne

Bundeswehr.de: Video: Die ABC-Schutzmaske – in 60 Sekunden 

 
_____________

TV-Tipp Donnerstag:

VOX:      2015 - 2220: Der Tag, an dem die Erde stillstand (SciFi)

              2220 - 0005: Final Destination 5 (Horrorthriller)

Kabel 1: 2015 - 2250: Bodyguard (Thriller mit Kevin Costner)

              2250 - 0150: Robin Hood - König der Diebe (Kevin Costner)


TV-Tipp Freitag:

Tele 5:    2015 - 2200: American Warship – Die Invasion beginnt (SciFi)

Phoenix: 2015 - 2150: Ramses (Geschichtsdoku)
 
               2150 - 2230: Blutopfer - Die Götter der Inka und Maya (dito)